Sicherheit in Nepal

Wenig Kriminalität erwartet den Besucher, auch in Kathmandu kommt es nur sehr selten zu Überfällen und von diesen sind fast nie Ausländer betroffen. Wie in anderen ärmeren Ländern gilt jedoch auch hier, dass der Reichtum nicht zur Schau gestellt werden sollte. Wertsachen wie Kamera und Geldbeutel sind nah am Körper und möglichst unauffällig zu tragen. Wer die Möglichkeit hat, schließt sie im Hotel in einen Safe ein.